Trägerschaft & Zweck

Trägerschaft

Unter dem Namen Wohnheim Lindenfeld Emmen besteht ein Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGB. Sein Sitz ist in Emmen. 1974 wurde der Verein Wohnheim Lindenfeld gegründet. Dem Verein traten der Kanton Luzern, Gemeinden und der luzernische Verein für Schutzaufsicht und Entlassenenfürsorge bei. Finanziert wurde damals das Heim von den Gemeinden, dem Kanton Luzern, dem eidg. Justizdepartement, dem Bundesamt für Sozialversicherungen, dem Verein für Schutzaufsicht und Entlassenenfürsorge sowie von Privaten.

Vorstand

 

Yvonne Schärli-Gerig

Präsidentin

 

Thomas Lehmann  
Vize-Präsident

 

 Sybille Kost-Kleiner

 

Dr. iur. Stefan Weiss

 

Lothar Sidler

 

Yvonne Zemp Baumgartner

  

 

Dr. med. Kerstin Gabriel Felleiter

 

John Hodel
Heimleitung

Zweck

Der Verein bezweckt den Betrieb eines Wohnheimes für Personen, die insbesondere:

 

  • sich in sozialen und/oder psychischen Schwierigkeiten befinden
  • den Alltag nicht mehr selbständig zu bewältigen vermögen und dauernd der Betreuung bedürfen
  • vorübergehend auf eine Wohngelegenheit und auf Hilfe zur Wiedererlangung der Selbständigkeit angewiesen sind
  • von Strafvollzugsbehörden eingewiesen werden.